Krisenfitness

Prävention 

Krisen und Herausforderungen gab es schon immer. Doch durch die aktuelle Herausforderung, die uns als COVID-19 bekannt ist, rufen plötzlich viele laut nach Resilienz. Mitarbeitende im Einzelhandel, die sich unermüdlich verständnisvoll zeigen ohne Rücksicht auf eigene Bedürfnisse und Ressourcen. Menschen, die als zuverlässige Mitarbeitende in einem Unternehmen plötzlich Halt und Sicherheit verlieren. Führungskräfte, die vor vielen Fragen stehen.

Nein, das ist nicht neu,  ist in den individuellen Lebensläufen sichtbar.
Doch wenn es global plötzlich viele tausende Unternehmen betrifft, wird ganz klar: es braucht krisenfeste Mitarbeitende. Als präventive Maßnahme biete ich Ihnen ein auf Ihr Unternehmen maßgeschneidertes Krisenfitness-Training an.

Was bringt meinem Unternehmen ein Training zur Krisenfitness?

Die nächste Herausforderung kommt bestimmt…
Sehen Sie ihr Unternehmen in einem langfristigen Wachstumsprozess mit Höhen und Tiefen. Das gesamte Unternehmen – manchmal vielleicht nur einzelne Abteilungen – werden durch Herausforderungen auf Umwege geschickt. Heftige Krisen erzeugen Unsicherheit, Instabilität und Druck von außen. Sind ihre Mitarbeitenden darauf vorbereitet?

Wir können den Wind nicht ändern aber wir können die Segel richtig setzen.
– Aristoteles

Krisenfeste Mitarbeitende und Führungskräfte machen den Unterschied!

Krisenfitte Menschen handeln trotz aller Widrigkeiten mit Weitblick und Sicherheit. Sie können auf Werkzeuge und Strategien zugreifen, die sie gezielt trainiert haben. Ein sogenannter “Krisenablauf” hilft ihnen den Überblick zu bewahren und wesentliche Schritte zur Stabilisierung innerhalb des Unternehmens zu setzen. Diese Mitarbeitenden werden zu Zugpferden für die gesamte Abteilung. Agile Mitarbeitende, die mit großer emotionaler Ruhe auf Krisen reagieren können machen den Unterschied!

Wollen Sie mehr über meine Methoden erfahren?

Um krisenfit zu agieren, trainieren wir folgende Säulen der Resilienz

Optimismus . Akzeptanz . Beziehungen wahren . Verantwortung übernehmen . Entscheidungen treffen . Lösungsorientierung . Selbstmanagement der eigenen Gesundheit .

und erreichen damit eine

Krisenbewältigung . Widerstandskraft . Stabilität . Selbstbehauptung . Leistungsfähigkeit . Agilität . psychische Widerstandskraft . Stetigkeit statt Fluktuation .  Robustheit . Sicherheit . psychische und körperliche Gesundheit .

1
erste Krisenkommunikation
2
Mentale Werkzeugkiste
3
Veränderungsmanagement
4
Selbstmanagement
5
Umgang mit Konflikten
6
Krisenführung
Prozessschritte eines Trainings

Vorgespräch
Evaluation der Bedürfnisse, Vorerfahrungen, Auftragsklärung

Bei Konflikten besteht die Möglichkeit, im Vorfeld eine Mediation durchzuführen

Umsetzung des Trainings

Reflexion und Bilanzierung der Entwicklungen

Transfer-unterstützung für den Alltag

KONTAKT

Barbara Dirnhofer, MA BEd
Ziegelmairweg 38
A – 4550 Kremsmünster
+43/660 547 1040
office@dirnhofer.at

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren, dann kontaktieren Sie mich bitte telefonisch, per eMail oder über das Kontaktformular.

Datenschutz Einstellungen
Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern. Nähere Informationen zu den einzelnen Cookies entnehmen Sie bitte dem Impressum unter Datenschutz.