Barbara Dirnhofer

Herzlich Willkommen!
Neben meiner Tätigkeit als Zivilrechtsmediatorin bin ich als Unternehmenstrainerin auch in enger Zusammenarbeit mit dem Trainernetzwerk Locomotion tätig. Unter Konzept erfahren Sie, welche Grundhaltung meine Arbeit mit Menschen prägt.

Barbara Dirnhofer, MA BEd
Studium der Erziehungswissenschaften, i.A. Unternehmenberaterin, zertifizierte Outdoorpädagogin mit mobilem Seilbau, eingetragene Zivilrechtsmediatorin, spezialisiert für pferdegestütztes Training und Coaching, Trainerin für Gehirngerechtes Lernen nach Vera F. Birkenbihl, Trainerin in der Erwachsenenbildung, Vortragstätigkeit, Canyoning-Guide, Hochseilgarten-Guide und Mutter von drei Kindern.

Mediation ist die Vermittllung im Konflikt. Die Bearbeitung von Konflikten in der Arbeit oder in den eigenen vier Wänden raubt Zeit und Energie. Können Sie trotz vieler Bemühungen nicht gelöst werden, kann es sehr belastend sein. Optimieren Sie ihre Lebenszeit, indem Sie Streitzeit reduzieren. Mediation zielt darauf ab, den Blick auf die EIGENEN Lösungen zu richten.

Wir bieten greifbare, wissenschaftlich begründete Inhalte, verwebt mit Strategien, die die genetisch angelegte Grundstruktur des Menschen ansprechen: Bewegung und Handlung. In diesem Dreieck der Entwicklung läuft Wissen über eine bewegte Handlung direkt in das Bewusstsein. Natürlich braucht’s dazu ein genaues Maß, denn jedes Unternehmen weist differente Bedürfnisse auf.

Erst die unmittelbare, praktische Auseinandersetzung eines Menschen in Interaktion mit sich selbst oder seinem Umfeld ermöglicht ein effektives Lernen. Der Akteur steht im Mittelpunkt des Lernfeldes; daran schließt das Thema an. ERFAHRUNGSBASIERTES LERNEN und die POSITIVE PSYCHOLOGIE als Grundkonzept des Erfolgs.

ww

Mediation

Mediation ist die Vermittllung im Konflikt. Die Bearbeitung von Konflikten in der Arbeit oder in den eigenen vier Wänden raubt Zeit und Energie. Können Sie trotz vieler Bemühungen nicht gelöst werden, kann es sehr belastend sein. Sie verlieren einen wesentlichen Teil ihrer Motivation durch ungelöste Konflikte. Optimieren Sie ihre Lebenszeit, indem Sie Streitzeit reduzieren. Mediation zielt darauf ab, den Blick auf die EIGENEN Lösungen zu richten. Ratschläge oder Vorschläge sind hier unangebracht. Vielmehr werden ihre Vorstellungen und Wünsche mit denen Ihres Gegenübers in gezielter Kommunikation so vereint, dass eine Win-Win Situation für beide möglich wird und der Konflikt in eine echte Lernchance umgewandelt wird.

Training

Outdoorpädagogische Aktivitäten ermöglichen ein tiefes Erleben der individuellen Muster, als auch die Wirkung der eigenen Person innerhalb der Gruppe (des Systems). Das Bewusstwerden der eigenen Kompetenzen und Strategien wird durch gezielte Aktivitäten in der Natur  körperlich/geistig spürbar gemacht. Die Outdoorpädagogik weist im Gegensatz zur Erlebnispädagogik ein differenziertes Verständnis von Aktivitäten und Erfahrungen in und mit der Natur auf. Nach außergewöhnlichen Naturerfahrungen – auch mit Seilbauten – ist die Reflexion DER bedeutende Bestandteil der Outdoorpädagogik, um Nachhaltigkeit zu ermöglichen.

ZZ

Konzept

Aus den vielen pädagogisch-psychologischen Theorien etablierte sich in meinem Agieren mit Menschen ein wesentliche didaktisches Modell: Das Erfahrungsbasierte Lernen. Erst die unmittelbare, praktische Auseinandersetzung eines Menschen in Interaktion mit sich selbst oder seinem Umfeld ermöglicht ein effektives Lernen. Der Akteur steht im Mittelpunkt des Lernfeldes, nicht das Thema.

KONTAKT

Barbara Dirnhofer, MA BEd
Ziegelmairweg 38
A – 4550 Kremsmünster
+43/660 547 1040
office@barbara-dirnhofer.at

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren, dann kontaktieren Sie mich bitte telefonisch, per eMail oder über das Kontaktformular.