Pferdegestütztes Training

Naturnah & anders – Erfahrungen die Kompetenzen werden!

Unternehmensbezogenes Coaching mit Pferden

In einem Briefing werden die individuellen Kundenbedürfnisse erfasst und die Trainingsziele festgelegt. Im Idealfall gibt es eine Beobachtung Vorort, die dem/r Trainer/in Einblicke in die Arbeitsabläufe & Firmenstruktur erlauben. Darauf basierend wird das Konzept für das Coaching/Training erstellt.
Als Qualitätskriterium für ein Training mit uns gilt: Wir möchten ein Unternehmen kennen lernen, bevor wir es begleiten.

Location: gern in Ihrem Umfeld
Gesundheitsfragebögen werden vor dem Training von den Teilnehmer/inne/n ausgefüllt und im Sinne des Datenschutzes verschlossen an den/die Trainer/in übergeben.

 

Pferdegestütztes Coaching für Einzelpersonen

Du möchtest gern festgefahrene Glaubenssätze auflösen?
In deinem Leben einen neuen Weg einschlagen?
Möchtest noch mehr von dem kennenlernen, was in dir steckt?

 

Erkenne dich selbst, finde deine Lösungen und verlass festgetretene Pfade mit einem pferdegestützten Coaching.

Ehrlich, kraftvoll und sehr effizient sind Coachings in einem naturnahen, gefühlvollen und doch intensiven Setting mit Pferden.

Wenn du mehr erfahren möchtest, ruf mich gerne an!

Pferde lügen nie und haben auch niemals ein materielles Denken.
Sie leben in der Gegenwart, haben aus der Vergangenheit gelernt
und interessieren sich nie für die Zukunft.

-Jean-Claude Dysil

Warum Pferde?

Für unser Bewusstsein gegenüber der Sprache und Kommunikation ist es wichtig, wieder auf die Bedeutung der Körpersprache zurückgeführt zu werden. In der ersten Kontaktaufnahme zwischen Mensch und Pferd fallen von Beginn an einige Hemmnisse weg:

  • Das Pferd bewertet nicht nach Herkunft oder hierarchischen Kriterien des Menschen.
  • Umgekehrt weiß der Mensch, dass er sich nicht bloßstellen kann – es gibt kaum/keine Erwartungshaltungen in diesem neuen Umfeld

Ein ERLEBBARES Training hat viele Vorteile und spart wertvolle Zeit:

  • Die Co-Trainer „Pferde“ geben schonungsloses, direktes und freundliches Feedback.
  • Pferde meinen es weder gut noch böse; sie geben dir eine Reaktion auf das wie du bist. (Körpersprache, Emotionen)
  • Pferde machen unbewusste Prozesse sichtbar – Wodurch wird meine Kommunikation (un)klar?
  • Pferde schaffen tiefgreifende, emotionale Erlebnisse. Emotionen sind nachhaltiger als jeder theoretische Input.
  • Stärken und Schwächen des persönlichen Auftretens werden aufgezeigt. Bei einem sensiblen Pferd hat ein Mitarbeiter mit zu viel personaler Autorität wenig Chance auf Kontakt, weil das Pferd flüchtet.
  • Fühlen statt grübeln – und danach handeln. Entdecken Sie Ihr Bauchgefühl wieder!
  • Die Arbeit mit Pferden ist eine absolute Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.
  • Durch den Abstand zum Büro Alltag kommen die Mitarbeiter auf dem alltäglichen Spiel heraus; angelernte Verhaltensmuster können in einer neuen, natürlichen Umgebung abgelegt werden. Es entwickelt sich ein Paradigmenwechsel.

Der Mensch sieht im Pferd nur zum Teil tatsächlich das Pferd. Was er außerdem findet, ist ein Abbild seiner eigenen inneren Landschaft, eine Projektion seiner Seele. Der eine sieht im Pferd die Kraft, der Zweite die Schönheit, ein Dritter die Sanftheit … alles sind Aspekte des Pferdes und doch zugleich Projektionen der Kraft, der Schönheit, der Sanftheit des Betrachtenden. So begegnet der Mensch in diesem Spiegel seinem „Schatten“, gemeint sind jene Anteile seiner Persönlichkeit, die er versucht hat, ins Unbewusste zu verdrängen und die sich nun in seiner Wahrnehmung des Pferdes oder auch in der konkreten Resonanz des Tieres offenbaren.
Mehlem in Psychotherapie mit dem Pferd; 2005; S.22

KONTAKT

Barbara Dirnhofer, MA BEd
Ziegelmairweg 38
A – 4550 Kremsmünster
+43/660 547 1040
office@barbara-dirnhofer.at

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren, dann kontaktieren Sie mich bitte telefonisch, per eMail oder über das Kontaktformular.